Rhassoul - verzaubert die Haut wie in 1001 Nacht

by Dietmar Seifert

alva Rhassoul Wascherde

Reisen in ferne Länder wird uns ja alle noch etwas verwehrt bleiben.
Unter dem Motto:
alva naturkosmetik – Schätze der Natur
möchten wir Dir unsere alva Naturschätze,  die unsere Einkäufer auf der ganzen Welt für die alva naturkosmetik entdeckt haben, nach Hause bringen.
Heute geht es nach Nordafrika, der Heimat unserer veganen und tensidfreien Wascherde für Haare und Haut:

Zur Geschichte:

alva Rhassoul Wascherde:
Das orientalische Marokko ist der Ursprung der einzigartigen Rhassoul Wascherde die seit Jahrhunderten in Nordafrika verwendet wird. Die Gewinnung der alva Rhassoul Wascherde erfolgt in unterirdischen Galerien aus der weltweit bekannten Lagerstätte am Rande des Mittleren Atlas im Moulouya-Tal, 200 km entfernt von der Stadt Fees.
Das Besondere an der Wascherde sind dabei die bereits vorhandenen Mineralien in einem Medium, das reich an Magnesium und Kieselsäure ist.

Gewusst: Die Wascherde ist bis heute wesentliches Element der Rituale im orientalischen Hammam-Bades. 

alva Rhassoul Wascherde in seiner natürlichen Pulverform wird als natürliches Shampoo für die Haarwäsche, bei empfindlicher Kopfhaut und für die Reinigung und Entfettung der Haut bei Neigung zu Hautunreinheiten verwendet.

Anwendungstipp:
Mischen Sie die alva Rhassoul Wascherde mit lauwarmen Wasser in einem Gefäß zu einer weichen Paste.
Für glänzende Haare und geschmeidige Kopfhaut:
Massieren Sie die angerührte alva Rhassoul Mischung auf die nasse Kopfhaut und Haare auf. Ein paar Minuten einwirken lassen und danach gründlich ausspülen.
Zur Körperpflege: alva Rhassoul Wascherde mit lauwarmen Wasser zu einer weichen Paste anrühren und wie eine Maske auf das Gesicht oder Umschlag auf den Körper (Augen aussparen) auftragen. Entspannen Sie sich, nach dem Antrocknen die alva Rhassoul Mischung wieder mit lauwarmen Wasser gründlich abspülen. Rhassoul Wascherde entfernt überschüssiges Hautfett und abgestorbene Hautzellen. Die Haut fühlt sich danach samtig und rein an. Ideal auch bei Hautunreinheiten.
Ohne Tenside, vegan und für viele Hauttypen geeignet.

Weitere Rezepturtipps zum Selbermachen:
Reinigungs- und Waschcreme herstellen mit alva Rhassoul:

Zutaten:
ca. 50g alva Rhassoul Wascherde
ca. 10g Bio-Honig
zum Verfeinern: ein paar Tropfen alva Bio-Mandelöl oder alva Bio-Jojoba-Öl
zusammen mit etwas lauwarmen Wasser in einer Schale zu einer weichen homogenen Paste rühren und auf die Hautstellen auftragen. Bei sehr empfindlicher Haut die Paste zunächst an einer kleinen Hautstelle testen. 10-15 min trocknen lassen und danach gründlich abspülen. Für ein weiches, samtiges Hautgefühl und einem schönen Teint.

Zum Produkt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen